MV Agusta

 

mv agusta

MV Agusta – Der italienische Reiz

Motorräder können große Emotionen auslösen, insbesondere wenn Sie aus Italien kommen. Etwas Geschichte zur Marke „MV Agusta“. Die Firmengründung der “ Meccanica Verghera Agusta“  war 1945. Von 1945 – 80 wurden Motorräder gebaut. Dann wurde es aufgrund finanzieller Probleme still um die MV Agusta. Im Jahr 1992 kaufte Cagiva die Rechte an der Marke und der Mythos lebte erneut auf. Von 2008 -2010 gehörte sie zu Harley Davidson, bis 2010 der vorherige Besitzer Claudio Castiglioni sie zurück kaufte. Seit Oktober 2014 ist nun Mercedes – AMG mit 25% Anteilseigner. Ein turbulenter Werdegang.  Marken mit große Emotionen wecken Begehrlichkeiten.

MV Agusta 750S

Die schrille Farbkombination blau-weiß-rot lässt den sportlichen Anspruch wachsen.  Der Sound muss feurig und gigantisch sein, habe noch keine Live gehört.  Im Jahr 2014 wechselte eine MV Agusta 750S, Baujahr 1972 auf einer Bonsham-Auktion für sagenhafte gute 115.000 € den Besitzer.

Auch dieser italienischer Mythos hat mich zu einer Pastellzeichnung inspiriert. Diese zwar schon etwas älter aber immer interessant. Die Farbkombintation war auch meine Idee die ich hier umgesetzt habe. Den Blick über den Lenker zum Tank. Für mich ein gelungene Pastellzeichnung.

Bildbeschreibung

MV Agusta 750 S, gebaut 1970-75

Pastellzeichnung auf Büttenpapier (blau)
Bild, gerahmt 70 x 50 cm,  handsigniert

Preis auf Anfrage

gefällt Ihnen

…wenn sie an der Pastellzeichnung interessiert sind dann stellen sie einfach eine unverbindliche Anfrage

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Tragen Sie kurz die Bildbeschreibung ein

Hier wählen Sie bitte Ihr Wunschoption aus

Geben sie bitte diese Buchstaben und Zahlen Kombination identisch
in das darunterliegende Feld ein
captcha

Dies ist nur eine Anfrage (keine Bestellung bzw. Kauf!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*